Wie viel Arbeitsspeicher benötigen meine Windows 8-Desktops wirklich?

Die offiziellen Systemanforderungen für Windows 8 (und 8.1) Desktops besagen, dass 1 GB RAM für die Ausführung der 32-Bit-Version von Windows 8 und 2 GB RAM für die Ausführung der 64-Bit-Version erforderlich sind. Es ist jedoch anzumerken, dass dies die minimalen Mengen an Windows 8 Arbeitsspeicher sind, die benötigt werden. In Produktionsumgebungen benötigen Sie möglicherweise zusätzlichen Speicher.

Abeitsspeicher

Schwierige Schätzungen

Es kann schwierig sein, den Speicherbedarf Ihrer Windows 8-Desktops zu schätzen, da er je nach Nutzung der Desktops durch die Mitarbeiter variiert.

Wenn die Benutzer beispielsweise nur mit Word-Dokumenten, PDF-Dateien und einem Webbrowser arbeiten, dann sind wahrscheinlich 2 GB Speicher ausreichend. Wenn die Benutzer jedoch mit fortgeschritteneren oder anspruchsvolleren Anwendungen arbeiten, werden 2 GB Speicher wahrscheinlich nicht ausreichen. Moderne PCs werden in der Regel mit 4 GB RAM geliefert, und das funktioniert in der Regel einwandfrei, es sei denn, der Mitarbeiter verwendet Videobearbeitungs- oder CAD-Software.

Seit vielen Jahren ist der beste Weg, den benötigten Speicher zu schätzen, der Einsatz des Windows Performance Monitors zur Messung des Speicherverbrauchs, aber unter Windows 8 können Sie dies tun, ohne sich mit dem Performance Monitor zu befassen. Öffnen Sie dazu den Task-Manager und klicken Sie auf die Registerkarte Performance.

Die Registerkarte Leistung ist wie eine Lite-Version des Leistungsmonitors. Es zeigt Nutzungsstatistiken für CPU-, Speicher-, Festplatten- und Netzwerkressourcen an. Der Speicherbereich dieser Registerkarte zeigt Ihnen die verbrauchte Speichermenge, die noch verfügbare Speichermenge, den gebundenen Speicher, den Cache-Speicher, die Größe des ausgelagerten Pools und die nicht ausgelagerte Poolgröße.

Es zeigt Ihnen auch den Speicherformfaktor, die Anzahl der verwendeten Steckplätze und die Speichergeschwindigkeit. Diese Informationen sind äußerst praktisch, wenn Sie sich entscheiden, den Speicher des Systems zu aktualisieren, da sie es Ihnen ermöglichen, festzustellen, welche Art von Speicher Sie kaufen sollen, ohne das Computergehäuse öffnen zu müssen.